Tagesexkursionen 2023

Es wird ein Termin angezeigt.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

Gehe zu Monat: Mai

 

Die Anmeldungen zu den Tagesexkursionen gelten als bestätigt, wenn sie nicht spätestens 7 Tage vor Beginn der Exkursion schriftlich oder fernmündlich widerrufen sind. Die Teilnehmerkapazitäten sind begrenzt. Mitglieder der Akademie werden vorrangig aufgenommen. Im Übrigen richtet sich die Aufnahme nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Der TEILNEHMERBEITRAG für die Tagesexkursionen ist unter der jeweiligen Exkursion angegeben. Davon unabhängig beträgt er für Schüler/Studenten 15,00 €, sofern Mitglied 10,00 €.

Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen sind kostenfrei, müssen aber ebenfalls rechtzeitig angemeldet sein. Der Teilnehmerbeitrag wird spätestens 10 Tage vor Beginn der Exkursion auf das Konto der Akademie erbeten. Die Überweisung ist die Grundlage dafür, ob die Exkursion durchgeführt werden kann oder nicht. Fällt eine Exkursion aus, wird der überwiesene Teilnehmerbeitrag rückerstattet. Die Kosten für ein Mittagessen sind im Exkursionsbeitrag nicht enthalten. Es wird jeweils ausreichend Zeit für eine Mittagspause gegeben, die in einer Gaststätte gemeinsam verbracht werden kann. Die entsprechenden Vorsorgen werden getroffen.

Mai Seitenanfang

27. Mai 2023 19:30 Uhr 📅 📤
LÜBECK – KÖNIGIN DER HANSE

Leitung: Leitung: Dr. Werner Budesheim

Lübeck🗺️


Lübeck war einmal die reichste und mächtigste Stadt im Norden Europas. Davon zeugen noch heute nicht nur die imposanten Backsteinkirchen, sondern auch die Kaufmannshäuser aus verschiedenen Jahrhunderten und die nach ihren Zünften benannten Straßen, wo die verschiedenen Handwerke ihre Werkstätten hatten. Wir beginnen mit den Rundgang am Vorplatz des Holstentors. Vom Bahnhof dorthin sind es fußläufig 10 Minuten. Nahebei sind Parkplätze bei der Musik- und Kongresshalle für PKW. Wir werden entlang der Untertrave bis zur Engelgrube gehen und dann zum Koberg. dem ältesten Marktplatz Lübecks mit der Jakobikirchen, dem Heiligen-Geist-Hospital und den ältesten Haus Lübecks, dem Crane-Convent. Am Burgtor befand sich einst eine slawische Wallanlage der Fürsten Kruto. Hier ist einer der Kernpunkte zur Stadtentwicklung Lübecks. Von dort gehen wir hinunter zur Wakenitzseite, wo wir Reste der ehemaligen Stadtmauer finden. Ein Blick in Gänge ist dort möglich. Vorbei an der Ägidien-Kirche gehen wir in Richtung des Doms durch das Fegefeuer, vorbei an der Holle zum Paradies. Den Abschluss machen wir in der Marienkirche. Wer dort die Maus anfasst, wird wiederkommen.
Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Am Vorplatz des Holstentors (10 Gehminuten vom Bahnhof, Parkplätze für PKW sind bei der Musik und Kongresshalle).
Ende: Etwa 16:00 Uhr
Es wird die Möglichkeit gegeben, ein gemeinsames Mittagessen einzunehmen.
Um Anmeldung wird gebeten bis spätestens zum 19. Mai
Teilnehmerbeitrag: 20, -- € für Mitglieder, 25, -- € für Gäste.
Eintritte in den Kirchen sind damit eingeschlossen.

Impressum & Datenschutz +++ design 2001-2021 © by e. grunau - www.nyware.de